Sonntag, 22. Januar 2012

Überzeugungsarbeit

Vor ein paar Tagen hab ich von Andrea ein Geschenk bekommen.
Mit dem Worten :"vielleicht kann man dich ja doch noch rannkriegen" gab sie mir eine Tüte in die Hand.
Raus kam dann das hier!!!!

Ein Strang Wolle zum Spinnen in einer Farbe zwischen blau und petrol.
Aaaaahhhh!!!! Wunderschön!!!!

Doch was war da noch?????? EINE HANDSPINDEL.......mein Albtraum!!!!!
Von Andrea selber hergestellt und dann noch mit einem Schiffssteuerrad. Etwa eine Anspielung darauf, dass ich von der Küste bin?

Wo ich doch immer ausführlich gegen das Handspindeln gewettert habe: zu langweilig, viel zu mühsam, nix für meinen kaputten Rücken und ich hatte noch mehr Idee.

Da mir Andrea aber eine ganz liebe Freundin ist und ich ihr Geschenk nicht einfach in die Ecke legen wollte, hab ich gestern dann doch mit dem schönen Garn angefangen und hier das Ergebnis


Ich muß nun aber doch zu meiner Schande zugeben: es macht Spaß, mein Rücken sagt nix, man hat ein schnelles Erfolgserlebnis und es ist für mich seeeehr entspannend.

Liebe Andrea
nochmal vielen Dank und mir geht grad durch den Kopf:
man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu.

Kommentare:

  1. Hallo Michel,

    die Wolle sieht fantastisch aus. Es ist schön zu hören, dass es dir auch wieder Spaß macht.

    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michel,
    schön zu sehen, daß die Spindel dich inspirieren konnte *ganzbreitgrins*.
    Dann könne wir ja bald mal zusammen spindeln....
    Bis bald und liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen